19. Juli 2017 evaddante

Golden Bugs !

During the weekend „Bugs: Nature’s Little Superheroes“ received a double award by Naturvision Filmfestival: the Young Jury prize and the German Environment & Nature Film prize.
The Jury declared: „This film follows the path from a small animal to a global alternative, consequently it tells us: it’s time to think big. The film describes his experimental arrangements and offers his knowledge in a very strong way. The jury especially liked the work with graphics and animations that make „Bugs – Nature’s Litlle Superheroes“ an entertaining, informative and stimulating piece of science journalism.

Am Wochenende hat „Insekten – Superhelden auf sechs Beinen“ beim Naturvision Filmfestival gleich zwei Preise bekommen: Den Preis der Jugendjury und den Deutschen Umwelt- und Naturfilmpreis“.
In den Begründung der Jury heißt es: „Konsequent geht dieser Film den Weg vom kleinen Tierchen zur globalen Alternative und sagt uns damit auch: Es ist Zeit, groß zu denken. Detailliert und für jeden nachvollziehbar beschreibt der Film seine Versuchsanordnungen und bietet sein Wissen sehr konzentriert an. Der Jury gefiel besonders die Arbeit mit Grafiken und Animationen, die „Insekten – Superhelden auf sechs Beinen“ zu einem unterhaltsamen, informativen und anregenden Stück Wissenschaftsjournalismus machen.“

 

The Youth Jury says: „As a youth council, it’s very important for us to convey the theme of nature and the environment in an entertaining and exciting way to the young generations, so we decided to award a film that does exactly so. This film, which combines the themes of biology and technology, does not even come under the banner of bionics, which fascinated scientists who are looking for solutions to current social problems in the animal world by examining small creatures. We are pleased to announce that the winner of theYoung Jury“ is the film „Bugs – Nature’s Little Superheroes“ („Insekten – Superhelden auf sechs Beinen“ ), which is an important contribution to the development of insects such as ants and silkworms for the fields of logistics and plastic substitutes.

Die Jugend Jury sagt: „Als Jugendbeirat ist es für uns sehr wichtig, das Thema Natur und Umwelt unterhaltsam und spannend an die jungen Generationen zu vermitteln. Wir haben uns deshalb für einen Film entschieden, der genau dies schafft. Wir fanden es beeindruckend, dass in diesem Film, der die Themen Biologie und Technik so eindrücklich verbindet, nicht einmal das Wort Bionik fällt. Uns haben die Wissenschaftler sehr fasziniert, die in der Tierwelt nach Lösungen für aktuelle gesellschaftliche Probleme suchen. Dafür untersuchen sie kleine Lebewesen auf sechs Beinen. Durch den Beitrag, den Insekten wie Ameisen und Seidenraupen für die Bereiche Logistik und Kunststoffersatz leisten können, werden sie selbst zu Superhelden. Deswegen freuen wir uns nun zu verkünden, dass der Sieger des Jugendjurypreises der Film „Insekten – Superhelden auf sechs Beinen“ ist.“

Contact